Gespickter Kalbsbraten mit Sauerampferpüree

  800g Kalbsnuss
  100g geräucherter Rückenspeck
  1 Zwiebel, gewürfelt
  1 Karotte, gewürfelt
  0.25 Sellerie, gewürfelt
  0.25l Weisswein
  0.25l Kalbssauce (separat von Knochen bereitet oder aus
   dem Glas)
 
Sauerampferpüree:: 2bn Sauerampfer, grob gehackt
  100g Spinat, grob gehackt
  1 Zweig Thymian
  0.125l Sahne
   Pfeffer, Salz



Zubereitung:
(Fricandeau de Veau a l#Oseille) Fleischstück nach der modernen
Niedertemperaturtechnik braten. Für rosa gebratenes Fleisch gilt die
Faustregel: 1 Kg Fleisch benötigt 2 Stunden bei 75 Grad. Da
Backofentemperaturen sehr unterschiedlich sein können, sollte man
seinen Ofen mit einem Digitalthermometer justieren. Dazu einfach den
Draht ins Innere des Ofens hängen und sich die Einstellung markieren.

Ofen auf 75 Grad vorheizen. Fleisch mit dünn geschnittenen
Speckstreifen spicken, pfeffern, salzen und rundum mit Röstgemüse
anbraten. Mit Weisswein ablöschen und in den Ofen geben. Nach ca.
zwei Stunden herausnehmen, auf eine Platte setzen und zum Warmhalten
erneut in den Ofen geben. Fond mit etwas Mehlbutter abbinden.

Servieren:
Braten tranchieren und mit Sauce und Sauerampferpüree anrichten.

Dazu passt Kartoffelgratin.

Sauerampferpüree:
Sahne aufkochen, Thymian zugeben, pfeffern und salzen. Spinat zugeben
und zusammenfallen lassen. Sauerampfer zugeben, mit dem Mixstab alles
pürieren und anrichten.

Achtung! Sauerampfer verliert beim Erhitzen seine frische grüne Farbe,
deshalb erst zum Schluss dazugeben und dann nicht mehr erhitzen!
http://www.swr.de/kochkunst/rezepte/2004/03/17/rezept1.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbfleischtorte
(*) von etwa 30 cm Durchmesser. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücke ...
Kalbfleischvögel
Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Die Kalbsplätzli mit dem Wallholz zwischen zwei Klarsichtfolien ...
Kalbfleischvögel an Balsamicosauce
Die Kalbsplätzli auslegen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Plätzli mit einer Ro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe