Gestürzte Mango-Kokos-Torte

  2 Mangos, je nach Größe (evtl. mehr)
  100g Puderzucker
  1tb Zitronensaft
  30g Kokosraspeln
  50g Kalte Butter in Flöckchen
  200g Blätterteig (TK)
 
UTENSILIEN: 1 Springform von 26-28 cm o



Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180 (Umluft 160) Grad vorheizen. Den Puderzucker so
lange mit Wasser verrühren, bis ein dickflüssiger Brei entsteht.
Geben Sie das Wasser in kleinsten Portionen (1/2 TL) zu, denn
Puderzucker nimmt Wasser schnell auf. In einer Kasserole mit schwerem
Boden den Zuckerbrei auf mittlerer Hitze karamellisieren lassen, bis er
hellbraun ist. Dabei rühren. Hat er die gewünschte Farbe erreicht,
sofort von der Platte nehmen und mit dem Zitronensaft ablöschen, damit
er nicht weiter karamellisiert und zu dunkel wird.

2. Karamell in die Springform fliessen lassen. Diese in der Hand
schräg drehen, sodass nicht nur der Boden, sondern etwa auch die
Hälfte des Rands mit dem Karamellguss bedeckt ist. Kurz abkühlen
lassen und mit der Hälfte der Kokosraspel bestreuen.

3. Mangos schälen, längs in dicke Scheiben schneiden und sternförmig
in der Springform verteilen. Mit den übrigen Kokosraspeln bestreuen
und die Butterflöckchen gleichmässig darauf verteilen.

4. Den Blätterteig ausrollen und einen Kreis ausschneiden, der etwas
grösser als der Boden der Form ist. Den Teig über die Mangoschicht
legen und den Rand etwas nach innen klappen.

5. Backen, bis der Blätterteig schön goldgelb und knusprig ist (etwa
30 bis 35 Minuten). Danach sofort aus der Form auf eine Servierplatte
stürzen. Abkühlen lassen.

Beilage: Zu dem Kuchen können Sie fertiges Kokosnuss-Eis oder ein
Mangosorbet servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Verlorene Eier in Safransauce mit Koriandergrün
Verlorene Eier: Wasser salzen, Essig zugeben und zum Siedepunkt bringen. Jedes Ei unverletzt in eine Tasse schlagen und ...
Vermicelles
Geschälte Maronen in der Milch mit Vanille weichkochen, dabei häufig rühren. Es darf nicht mehr viel Flüssigkeit im Topf ...
Vermicelles
Die geschälten Kastanien in der Milch weichkochen (ca. 40 Minuten). Vorsicht: kann anbrennen. Eventuell noch mehr Milch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe