Glasierte Ente mit Pfirsich-Wirsing-Füllung

  1 Küchenfertige Ente a ca. 2 kg
   Salz
   Pfeffer
  750g Wirsing
  50g Zwiebel
  20g Butterschmalz
  750g Reife Pfirsiche
  200ml Geflügelfond oder -brühe
  0.125l Pfirsichsaft
  30g Butter oder Margarine
  2ts Konzentrierter Bratenfond aus dem Glas
  1tb Saucenbinder



Zubereitung:
(*) 1 Ente ist für 4 Portionen berechnet.

Entenfett eventuell herauslösen. Ente waschen, trockentupfen,
würzen.

Wirsing putzen und waschen. Die Hälfte in Streifen, den Rest in
dünne Spalten schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln und im heissen
Butterschmalz andünsten. Wirsingstreifen zugeben, 3-4 Minuten
dünsten. Würzen.

Zwei Drittel der Pfirsiche oben kreuzweise einritzen und kurz in
kochendes Wasser tauchen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Pfirsiche
häuten, halbieren, entsteinen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden,
zum gedünsteten Wirsing geben. Abschmecken.

Ente mit der Wirsing-Pfirsich-Masse füllen. Öffnung zustecken. Ente
im Backofen auf dem Rost mit der Fettfangschale darunter bei 200 Grad
ca. 1 1/2 Stunden braten.

Nach und nach Geflügelfond oder -brühe und Pfirsichsaft angiessen.
Ente zwischendurch damit begiessen. Restliche Pfirsiche waschen,
halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Wirsingspalten im
heissen Fett ca. 10 Minuten dünsten. Pfirsichspalten zugeben und
kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bratfond in einen Topf giessen, eventuell etwas entfetten.
Konzentrierten Bratenfond zufügen. Aufkochen, binden, abschmecken.
Sauce und Gemüse zur Ente reichen.

Beilage: Salzkartoffeln.

Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden, pro Portion ca. 1070 Kalorien

* Quelle: erfasst: A. Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Geflügel, Dunkel, Ente, Pfirsich, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Der langweilige Räucherlachs bekommt endlich Pfiff
So husch, husch nimmt man manchmal kurz vor den Festtagen eine Räucherlachsseite oder ein paar hundert Gramm davon vom T ...
Der Münchner Weißwurstsenf
Gelbes und grünes Senfmehl werden mit dem Farinzucker gut durchgemischt. Den Weinessig lässt man mit den Nelken 10 Minut ...
Der Original-Obatzte a.d.
Der Original-Obatzte aus dem Bratwurstglöckl: :Für "Ausländer" und solche, die die bayrische Sprache noch nicht perfekt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe