Aubergine aus dem Wok

  1 Aubergine
  0.5 Zwiebel
  0.5ts Sonnenblumenöl
  1ts Kreuzkümmel (ganz)
  1ts Ingwer, frisch gerieben
  1 milde grüne Chilischote
  0.25ts Salz
  1ts mildes Chilipulver
  0.5ts Garam Masala
  2ts Dhana Jheera
  0.5ts Zucker
   Koriandergrün; zum Garnieren
 
Frei Nach:  Kumud Shah: Quick After- Work Indian Vegetarian Cookbook; übersetzt und
   erfasst: P. Hildebrandt



Zubereitung:
Aubergine waschen, seitlich der Länge nach mehrfach einschneiden. Im
heissen Ofen backen, bis sie weich ist, dabei ein- oder zweimal wenden
(dauert ca, 15-20 Minuten). Schälen und in grosse Würfel schneiden.
Während die Aubergine gart, Zwiebel hacken, Chili entkernen und fein
würfeln, Gewürze abmessen. Öl im Wok erhitzen. Kreuzkümmelsamen
darin 30 Sekunden anbräunen, dann die Zwiebel zugeben und braten, bis
sie bräunt.
Ingwer, Chili, Salz, Chilipulver, Garam Masala, Dhana Jheera und Zucker
zufügen.
Auberginenwürfel untermischen, 7-10 Minuten rührbraten.
Mit Koriandergrün garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frühlingsravioli
Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und mit etwas Butter dünsten. Die Erbsen und den Mascarpone hinzufügen, salzen, pf ...
Frühlings-Risotto mit Grünem Spargel
Hier wird auch mancher Nicht-Vegetarier nach mehr von dem "Grünzeug" verlangen 1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl ...
Frühlingsrohkost
Wir servieren um diese Jahreszeit gern Rohkost (französisch "Crudite") zum Aperitif. Kohlrabi, Radieschen, Rübchen essen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe