Auberginen einlegen

  2.5kg Kleine Auberginen
  10dl Weinessig
   Salz
  2 Knoblauchzehen
  0.5 Peperoncino
  2ts Oregano
  4dl Olivenöl



Zubereitung:
Die Auberginen schälen und in fingerdicke, 5 bis 6 cm lange
Stäbchen schneiden. Essig und Salz aufkochen, die
Auberginenstückchen dazugeben. Alles nochmals aufkochen lassen, die
Auberginen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier
geben und gut abtropfen lassen.

Nach einer halben Stunde in Einmachgläser verteilen, Knoblauch- und
Peperoncino-Stückchen sowie Oregano darunter mischen. Die Auberginen
leicht zusammendrücken und mit Öl begiessen. Das Glas gut
verschliessen und erst nach einem Monat öffnen.

Anstelle des Oreganos kann man auch Petersilie und Kapern oder
Majoran und Basilikum zufügen.

* Quelle: Nach: Coop-Zeitung 32/1995 Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 20.09.1995

Stichworte: Aufbau, Eingelegt, Aubergine, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Forellen vom Grill
Forellen säubern und waschen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Ein Stück Alufolie auf das Grillgitter leg ...
Forellen, "die Liebe stiften"
Von dem Viertelliter Rahm wird ein Drittel steifgeschlagen. Den Rest verrührt man mit zwei grossen Eigelb, dazu kommt re ...
Forellen, gedünstet
Die Forellen unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz bestreuen. Wasser in einem großen, längli ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe