Griechischer Spinatkuchen

  



Zubereitung:
1 3/16 kg Frischer Spinat
-- oder 800 g
-- Tiefgekühlter Bla
2 mittl. Zwiebeln
2 Bund Dill
50 Gramm Butter; (1)
4 Eier
150 ml Milch
500 Gramm Feta; griechischer
-- Schafskäse
450 Gramm Filo(Phyllo)teig
50 Gramm Butter; (2)
1 Eigelb

========================Nach Einem Rezept Von=========================
-- Anne-Marie Wildeisen
-- Erfasst von Rene Gagnaux

===============================Quelle=================================
Gepostet von: Rene Gagnaux

(*) Ein Kuchen (Springform 24 cm Durchmesser) reicht für 6 bis 8
Personen.

Den Spinat gründlich waschen. Tropfnass in eine grosse Pfanne geben
und so lange dünsten, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb
abschütten und gut ausdrücken, dann grob hacken. Tiefkühlspinat gut
an- oder auftauen lassen, dann ebenfalls ausdrücken und hacken.

Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Dill ebenfalls hacken. Die
Butter (1) erhitzen. Die Zwiebeln darin goldgelb dünsten. Spinat und
Dill beifügen und unter häufigem Wenden etwa fünf Minuten dünsten.
Auskühlen lassen.

Eier und Milch in einer grossen Schüssel verquirlen. Feta fein
zerbröseln und beifügen. Die Masse erst jetzt zurückhaltend mit Salz
sowie reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den Spinat
untermischen.

Die zweite Portion Butter (2) in einem Pfännchen schmelzen. mit Hilfe
des Springformenbodens aus sieben Lagen Filoteig je einen Kreis
ausschneiden und beiseite legen. Den Formenrand aufsetzen und die Form
ausbuttern. Den restlichen Teig in breite Bahnen schneiden und mit
etwas Butter bestreichen. Die Springform damit in mehreren Schichten
übereinander so auslegen, dass die Teigbahnen sich überlappen und
über den Formenrand hinaushängen. Die Spinatmasse hineingeben und die
Teigränder über die Füllung klappen. mit Butter bestreichen. Die
sieben Rondellen ebenfalls mit Butter bestreichen und als Deckel
darauflegen. mit dem Eigelb bestreichen.

Den Spinatkuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten
Rillefünfzig bis sechszig Minuten backen; wenn die Oberfläche zu
stark bräunt, mit Alufolie abdecken.

Der Spinatkuchen wird lauwarm oder kalt, in Rechtecke oder Rhomben
geschnitten, serviert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Porter Cake - Porterkuchen
Butter in Flöckchen über das feingesiebte Mehl geben. Rosinen, Sultaninen und Kirschen mit Zucker, Mandeln, Orangeat, Zi ...
Porter Cookies
Backofen auf 175 GradC (Gas: Stufe 2) vorheizen. Mehl in eine Rührschüssel geben. Fett würfeln und zufügen, Rosinen, ...
Portionstörtchen Paris-Brest
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen und den Brandteig bereiten. Das Backblech entweder mit Butter einstreichen oder ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe