Hähnchen mit Broccoli

  750 g. Hähnchenbrustfilet
  1 Zwiebel
   Currypulver
   Ingwerpulver
   Knoblauch, frisch
   Haselnüsse, gemahlen
   oder Mandeln
   Sojasosse
  1 Kopf Broccoli
   Reis
   gut zu "Reis"
   Fajitagewürz



Zubereitung:
Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, am besten in Würfelform.

Dann würzen mit "Fajitagewürz". Einwirken lassen. Jetzt folgendes in
den grossen Topf geben: Kleingeschnittene Zwiebel, Currypulver,
Ingwerpulver, frischer Knoblauch oder Knoblauchpulver, gemahlene
Haselnüsse oder auch Mandeln. Alles gut anbraten, dann Fleisch
zugeben, gut schmoren lassen, bis Fleisch durch ist.(ca. 8-10
Minuten).

Jetzt Broccoli zugeben, mit Sojasauce überträufeln, dann
vermischen und leicht köcheln lassen.(ca. 10 Minuten). Abschmecken.

Nun über Reis servieren.

P.S.: Anstelle von Hähnchenfleisch kann man auch Schweinelende verwenden.

** From: J_Meng@lonestar.rüssel.sub.org (Joachim M. Meng)
Date: 30 Apr 1994 23:20:00 +0100

Erfasser: Joachim

Datum: 20.05.1994

Stichworte: News, Hähnchen, Geflügelgerichte, Hauptgericht,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitrus-Tomaten-Gelee
Kategorien: Beilagen Menge: 4 Portionen 500 Gramm Zucchini 500 Gramm Karotten ...
Zittaür Abernsuppe
1.Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Würfel schneiden. Lauch und Sellerie putzen, waschen und ebenfalls w ...
Zöliakie, einige Auskünfte, Teil 1 von 2
Bloss kein Brot: Zöliakie heisst die Krankheit, wenn sie im Kindesalter auftritt, Sprü hingegen, wenn sie sich erst im E ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe