Hähnchenkeulen mit Salbei

  250g Zwiebeln
  3 Knoblauchzehen
  1 Zweig
   Salbei
  4 Hähnchenkeulen
   Salz
   Pfeffer
  4tb Öl
  100ml Weißwein
  0.25l Gemüsebrühe
  75g Crème fraîche
   Salz
   Pfeffer
   Einige Salbeiblätter



Zubereitung:
Zwiebeln in Spalten, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Jeweils
zwei Salbeiblätter und zwei Scheiben Knoblauch unter die Haut der
Hähnchenkeulen schieben. Keulen mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl erhitzen, Hähnchenkeulen und Zwiebeln darin rundherum anbraten.
Mit Wein und Brühe ablöschen und aufkochen. Salbei zerkleinern und mit
dem restlichen Knoblauch dazugeben. Bratentopf in den vorgeheizten
Backofen setzen.
E: Mitte. T: 200°C / 40 bis 45 Minuten.
Hähnchenkeulen und Zwiebeln herausnehmen. Crème fraiche in den
Bratenfond rühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hähnchenkeulen mit Zwiebeln, Soße und Salbeiblättern anrichten.
Beilage: Wildreis, Blattsalat.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1993
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenbrustfilet-Röllchen
Zubereitung: Hähnchenbrustfilets beidseitig salzen und pfeffern. Mit je einer Scheibe Schinken und je 2 Salbeiblätte ...
Hähnchenbrustfilets
Filets teilen und wie Schnitzel braten (salzen, pfeffern, in Mehl und Ei wenden) und in gefettete Auflaufform geben. ...
Hähnchenbrustfilets
Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden, ebenso die Chilischote. Beides mit Limonensaft, Weißwein, Melissenblätch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe