August-Weggen

  1kg Milch
  100g Hefe
  30g Levit
  20g Malz
  60g Salz
  100g Eier
  250g Butter
  2.2kg Weissmehl
 
REF:  St. Galler Tagblatt
   31.7.2001. Regionen
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Ein typisch schweizerisches 1.-August-Weggen-Rezept als Empfehlung
für Grossfamilien.

Die Zutaten werden zu einem gut gekneteten Teig verarbeitet. Den Teig
möglichst kühl halten, dann 30 Minuten stehen lassen.

Danach Teigstücke von 90 g oder 240 g rund formen und auf Bleche
absetzen. Die Stücke dann mit Ei bestreichen und an der Kühle stehen
lassen. Vor dem Backen mit der Schere das Kreuz einschneiden.

Die 1.-August-Weggen in mittelwarmen Ofen, ohne Dampf, goldgelb
ausbacken. Ein kleines papiernes Schweizer Kreuz drauf. Fertig! (**)
Butter, Mehl, Milch, Malz, Salz... Was ist eigentlich alles drin in
diesen 1.-August-Weggen? 'Weil er gesamtschweizerisch als
Buttergebäck propagiert wird, darf für dessen Herstellung kein
anderes Fett als Butter verwendet werden. Nur dann entspricht der
1.-August-Weggen den Anforderungen, die laut
Lebensmittelgesetzverordnung an Buttergebäck gestellt werden',
schreibt die zuständige Bäckereifachschule Richemont in Luzern auf
ihrem Rezept. Die weiteren Zutaten sind Weissmehl, Eier, Milch, Hefe,
Levit (Trockensauer), Malz und Salz.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Datteltaler
Eiweiss, Zucker und Vanillezucker steiff schlagen. Zimt dazugeben. Datteln fein würfeln, mit den Mandeln, Rum(aroma) un ...
Datteltorte
Für den Teig die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Eigelb, weiche Butter und Zucker schaumig rühren. Mehl und Backpul ...
Datteltorte
(*) Für eine Springform von 22 cm Durchmesser. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Boden der Springform mit Pergamentpapier b ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe