Austerspieß Diavolo

  4lg Bretonische Austern (aus der Schale genommen)
  250ml Trockener Muskadet; bis 20% mehr
  6tb Dijon-Senf
  4 Scheib. Durchwachsener Speck, dünn aufgeschnitten
   Semmelbrösel
  4 Lorbeerblätter
   Olivenöl
   Fleur de sel



Zubereitung:
Rezept um 1700 - 1750, Bretagne. Damals wurden Austern möglichst nicht
roh verzehrt, da die Transportwege lang waren und die Austern danach
nicht mehr unbedenklich zu verzehren waren. Rohe Austern wurden deshalb
stets mit einem trockenen Wein und mit Zitronensaft beträufelt
serviert, da die Säure den Austern Wasser entziehen sollte, gewünscht
war eine 'trockene' Auster und der Wein sollte zusätzlich Bakterien
abtöten.

Muskadet aufkochen, die ausgelösten Austern 30 Sekunden in den
kochenden Wein geben. Sofort mit einem Schaumlöffel entnehmen. Austern
dick mit Senf bestreichen, dann in den Semmelbröseln wenden.
Abwechselnd je eine Auster mit einem Lorbeerblatt und einer passend
zusammengefalteten Speckscheibe auf einen grossen Spiess stecken bis
alles aufgebraucht ist. Den fertigen Spiess vorsichtig mit Olivenöl
beträufeln und über Holzfeuer grillen, dabei einmal wenden.

Wenn der Spiess fertig gegrillt ist, wird er nochmals mit Olivenöl
beträufelt und leicht gesalzen am Besten mit Fleur du sel. Dazu gibt
es einen Muskadet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fuhl mit Bechamel
Die braunen Bohnen lässt man eine Stunde lang auf kleiner Flamme ziehen. Sie werden mit der Gabel zu Brei zerdrückt. Di ...
Fuhl mit Eiern und Hackfleisch
Die braunen Bohnen gut eine Stunde lang mit den Knoblauchzehen auf kleiner Flamme ziehen lassen. Die kleingehackte Zwie ...
Fuhl mit Knoblauch
Der Knoblauch wird in dünne Scheiben geschnitten und in Fett gebraten bis er goldbraun ist. Die Bohnen werden in der Pfa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe