Hermann-Grundteig füttern

 
Fütterung 1. Tag: 1 Tas. Milch (1)
  1 Tas. Mehl (1)
  0.5 Tas. Zucker (1)
 
Fütterung 5. Tag: 1 Tas. Milch (2)
  1 Tas. Mehl (2)
  0.5 Tas. Zucker (2)



Zubereitung:
Mit dem Grundteig (aus dem Hermann-Grundteig-Rezept) verfährt man
folgendermassen:

Dem Grundteig fügt man Milch (1), Mehl (1) und Zucker (1) zu.

Diese Mischung gibt man in einer grossen Schüssel (wegen der
Ausdehnung) in den Kühlschrank und rührt täglich 1x um.

Am 5. Tag gibt man Milch (2), Mehl (2) und Zucker (2). zu.

Am 10. Tag teilt man diesen Teig wieder in 3 Teile:

Der 1. Teil wird zum Hermannkuchen verarbeitet; der 2. Teil ist für
den nächsten Ansatz bestimmt und der 3. Teil kann mit der Anleitung
verschenkt werden.


Erfasser:

Datum: 24.02.1995

Stichworte: Aufbau, Teig, Hermann, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedünstetes Huhn mit Pflaumen
In einer grossen Bratpfanne Zwiebeln in Öl leicht anrösten. Zwiebeln an den Rand schieben und die Hühnerstücke rundum le ...
Gedünstetes Rindfleisch
Das Rindfleisch in Würfel schneiden, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Sherry, Sojasauce, 5-Gewürz-Pulver, ...
Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen
Die Avocados in Viertel einschneiden. Vom Stein trennen und die Haut abziehen. Ein Sechstel der Avocado in klei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe