Avocado-Eis

 
für acht Portionen: 3 Avocados
  1cn Kokoscreme (Einwaage 350 ml)
  75cb Rum
  1 Zitrone
   eventuell Zucker
  40g Pinienkerne (ersatzweise Mandeln)



Zubereitung:
Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch herauslösen.
Avocadofleisch durch ein Sieb streichen, Mit Kokoscreme, Rum und
Zitronensaft verrühren. Eventuell mit Zucker abschmecken. In eine
Schale füllen und für etwa drei Stunden in das Gefrierfach
stellen; dabei öfter mit einem Schneebesen durchrühren, damit
das Eis cremig wird. Inzwischen Pinienkerne unter Rühren in einer
Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Aus dem Eis mit einem Eisportionierer
oder Esslöffel Kugeln formen. Mit Pinienkernen bestreut servieren.

Dazu: Melonen, Orangen oder gezuckerte Beeren

* (Pro Portion ca. 280 Kalorien / 1175 Joule)
** Article: Of zer.t-netz.essen
From: c.bluehm@link-f.comlink.de

Erfasser: Christian

Datum: 03.05.1993

Stichworte: ZER, Avocados, Eis, Dessert, Nachspeisen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himmelsk Lapskaus / Obstsalat mit Cognac- oder Rum-Eiersa
Obst und Nüsse in einer Schüssel mischen und kalt stellen, bevor sie mit Eggedosis (nachfolgendes Rezept), einer schwere ...
Himmelsk-Labskaus
Gewaschene Weintrauben halbieren und entkernen. Orange und Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die ...
Himmelspforte - Mascarpone mit Himbeeren
*8-10 Personen Wenn am Ende der Mahlzeit alle Gäste die Englein singen hören, ist nicht das "Gläschen Wein zu viel" sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe