Avocado-Gnocci mit Tomatensauce

  2 Avocados reife Früchtenehmen!
  250g Ricotta
  75g Parmesan gerieben
  1 Ei
  0.25ts Salz
   Muskatnuss reichlich!
  120g Mehl Menge anpassen
 
Tomatensauce: 1 mittl. Zwiebel
  1tb Butter
  400g Dose Tomaten
   Salz und Pfeffer
 
Zum Überbacken: 75g Parmesan gerieben
   Butter in Flöckchen



Zubereitung:
Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und schälen. Das
Fruchtfleisch fein zerdrücken, das geht am besten mit einer Gabel.

Ricotta, Parmesan, Ei, Salz und Muskatnuss dazufügen und alles gut
mischen.

Soviel Mehl zugeben, dass der Teig immer noch zart ist, jedoch nicht
mehr an den Händen klebt. Aus der Masse nussgrosse Klösschen (Gnocchi)
formen.

Reichlich Salzwasser aufkochen und jeweils ca. 12 Gnocchi auf einmal
hineingeben. Sobald sie an die Oberfläche steigen, noch eine Minute
ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine
ausgebutterte Gratinform geben. Mit den anderen Gnoccis ebenso
verfahren.

Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen, fein hacken und in der
Butter andämpfen. Die Tomaten mitsamt dem Saft beifügen und das ganze
ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomatensauce über die Gnocchi verteilen. Den Parmesan
darüberstreuen und alles mit Butterflöckchen belegen. Auf der
untersten Schiene des auf 220 GradC vorgeheizten Backofens 15 bis 20
Minuten überbacken.

* Quelle: Nach: Annemarie Wildeisen: Eier und Käse
Erfasst: Barbara Furthmüller
** Gepostet von Barbara Furthmüller
Date: Mon, 24 Apr 1995

Erfasser: Barbara

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Teigware, Gnocchi, Avocado, Ricotta, Tomate,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brennesselauflauf
Man lässt die gut gewaschenen Brennesselblätter in wenig Salzwasser weich kochen, giesst ab und dreht sie durch den Wolf ...
Brennesselgratin mit Morcheln
Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Schalotten gut andünsten, ohne sie Farbe annehmen zu lassen. Knoblauch und ...
Brennesselquiches mit knackigem Wildsalat
Den Blätterteig ausrollen und 4 Rondellen (Durchmesser 12 cm) ausstechen. In gebutterte Backförmchen legen, den Bode ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe