Holderzonne (Kompott aus

  1kg Holunderdolden
  25g Butter
  25g Mehl
  1.5dl Rahm
  1dl Milch
  100g Zucker
  0.25ts Zimtpulver



Zubereitung:
Die Beeren an den Dolden kurz abspülen, trockenschütteln, dann von
den Stielen zupfen. Das geht am besten mit einer Gabel.
In einer weiten Chromstahlpfanne die Butter schmelzen. Das Mehl
dazustreuen und unter Rühren hell rösten.
Die Pfanne von der heissen Herdplatte ziehen, Rahm und Milch
dazugiessen und mit der Mehlbutter glattrühren. Holunderbeeren
beifügen und die Pfanne auf die Herdplatte zurückschieben. 3/4 des
Zuckers beifügen, bei kleiner Hitze zu einem dicken Mus einkochen.
Das dauert rund 20 Minuten. Den restlichen Zucker mit Zimtpulver
mischen. Holderzonne warm oder kalt mit Zimtzucker servieren.
Dazu passt geschlagener Rahm.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Brückenbauer September 95
: : erfasst von Daniel Brack



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Saibling im Blätterteig
Saiblingsfilet von Gräten und Haut befreien. Grobe Strünke von den Mangoldblättern entfernen und in kochendem Salzwa ...
Saibling in Alufolie
Den Saibling auf beiden Seiten drei Mal einschneiden. Salzen, mit etwas Zitronensaft begiessen, den Bauch mit Petersilie ...
Saibling mit Ananas und Chili
Saiblingsfilets nach Gräten abtasten - Haut mit einem Messer leicht abkratzen und kreuzweise einritzen - salzen und pfef ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe