Ajvar III

  2lg Auberginen
  6lg Paprikaschoten; rot oder grün
   Salz
   Pfeffer
  1 Knoblauchzehe; gehackt
  1 Zitrone; ausgepresst
  100ml Öl, vorzugsweise Olivenöl
   Petersilie; gehackt



Zubereitung:
Auberginen und Paprikaschoten im Ofen bei 180GradC backen, bis sie
weich sind, wenn sie mit einer Gabel angestochen werden. Dann von den
noch heissen Gemüsen die Schale abziehen und hacken oder durch den
Fleischwolf drehen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch und Zitronensaft zufügen.
Allmählich so viel Öl in die Masse rühren, wie die Gemüse
aufsaugen.
Gut schütteln und in eine Glasschüssel geben, mit Petersilie
bestreuen.

Ajvar ist eine beliebte Vorspeise (Appetitanreger) oder Beilage aus
gerösteten Paprika; reife Tomaten und sogar Gartenbohnen können
ebenfalls Bestandteil von Ajvar sein.

Ajvar ist in Mazedoniene eine Speise, die nur im Spätsommer oder
Frühherbst hergestellt wird. Dann ist Paprikärnte, und viele
Haushalte können ausserdem ihr eigenes Ajvar für den Winter einmachen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rheintaler Ribelköpfli
Das Milchwasser mit der abgeriebenen Orangenschale aufkochen. Wenn die Flüssigkeit kocht, den Ribelmais einrühren und ze ...
Rhubarb Fool (*)
(*) "Fool", zu deutsch Narr, nennt man in England auch eine Creme mit Früchten. Die Idee für diese aromatische Rhabarber ...
Ricotta: Quark als Ersatz?
:> Ich habe ein Rezept für Cannelloni, in dem Ricotta verwendet :> wird. Ich kenne diese Zutat nicht. Kann man sie durch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe