Invertzucker für Liköre

  335g Kristallzucker
  165ml Wasser
  0.5ts Weinsteinsäure
  0.5ts Doppelsaures Natron
   Einmachthermometer



Zubereitung:
Bei einigen Likören (und auch sonst bei einigen Süssspeisen)
braucht man Invertzucker. Da ich mir vorstellen kann, dass nicht
jeder weiss, was das ist und wie man ihn herstellt, kommt jetzt
a) eine Erklärung
b) ein Rezept.

a. Erklärung Invertzucker besteht aus Frucht- und Traubenzucker, der
durch Umwandlung von Kristallzucker (Sacharose) entstanden ist. Ganz
normaler Kristallzucker wird mit Hilfe von Wasser, Weinsteinsäure und
doppelsaurem Natron in eine honigähnliche Substanz verwandelt, die
nur noch aus Trauben- und Fruchtzucker besteht. Diese Substanz hat
den Vorteil, dass sie nicht mehr kristallisiert. Invertzucker ist
eine zähe, helle Flüssigkeit mit etwa 65 bis 75 % Zuckergehalt.
Die Gefahr, dass man damit einen Likör übersüsst, ist also
geringer, als wenn man Kristallzucker nähme. Ausserdem dickt
Invertucker den Likör zugleich ein wenig an, was durchaus
erwünscht ist.

b. Rezept (für etwa 1/4 l Invertzucker) Zucker, Wasser und
Weinsteinsäure werden im Wasserbad auf etwa 70 bis 80GradC erhitzt.
Diese Temperatur sollte allerdings etwa 1 1/2 Stunden gehalten
werden. Hin und wieder mal umrühren. Anschliessend wird das
Natron hinzugefügt, wodurch die Weinsteinsäure neutralisiert wird.
Bei dieser chemischen Reaktion kommt es zur Schaumbildung, daher
sollte man kein allzu kleines Gefäss nehmen. Man kann auch auf die
Neutralisation (das Natron) verzichten, dann schmeckt der
Invertzucker allerdings leicht sauer. Jetzt kann der
Invertzucker abkühlen und ist dann fertig zum Gebrauch.
Invertzucker hält sich ähnlich gut wie Honig. Man kann ihn also
auch auf Vorrat zubereiten. Weinsteinsäure und doppelsaures Natron
bekommt man in der Apotheke und in einigen Drogerien.


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Zutaten, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Haxenbraten in Biersoße
Nun, wie sie spätestens jetzt wissen, sind Biersossen wirklich beliebt. Diese, vor allem in Bayern beliebte Variante, b ...
Health-Cup
Kefir, Karottensaft, 2cl Maracuja-Sirup, Zitronensaft mit Eis in den Shaker geben, gut schütteln und in eine Sektfl ...
Hechtfilets im Bierteig
Die Hechtfilets nach Belieben in kleinere Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und marinieren lassen. Das Me ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe