Bacheschnitte (Fasnachtsgebäck aus Appenzell)

  30 Honigleckerli
 
Für Den Teig: 200g Mehl
  50g Maizena; Speisestärke
  150ml Milch
  150ml Rahm
  3 Eier
  0.5ts Salz
  1tb Öl
 
Zum Ausbacken: 800g Kokosfett; oder Erdnussöl
 
Zum Bestreuen:  Zimt; mit
   Zucker; vermischt



Zubereitung:
Mit den Teigzutaten einen festen Omelettenteig herstellen, der ziemlich
dickflüssig sein sollte. Diesen Teig zugedeckt einige Stunden ruhen
lassen.

Die Honigleckerli in diesem Teig wenden und im heissen Fritierfett
schwimmend auf beiden Seiten backen.

Gut abtropfen lassen und im Zimtzucker wenden.

Am besten schmecken sie, wenn sie einige Tage gut verschlossen an einem
kühlen Ort aufbewahrt wurden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mohnklösse
Mohn mit kochender Milch übergiessen, etwa 10 min. quellen lassen. Honig, Butter und Rosinen unterrühren. Brötchen i ...
Mohnklöße
Ein beliebter Nachtisch zu Silvester. Dazu braucht man: Weissbrot, Zucker, Milch, Rosinen und gemahlenen Mohn. Der Mohn ...
Mohnkranz
Butter oder Margarine, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Mohn, Kuver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe