Jamaikanischer Jerk Truthahn

  750g Putenbrustschnitzel
 
JERK MARINADE: 0.5 Tasse/n Orangensaft
  0.5 Tasse/n Essig
  0.25 Tasse/n Sojasauce
  0.25 Tasse/n Olivenöl
  1 Jalapenno, gewürfelt
  1tb Brauner Zucker
  1ts Salz
  1ts Thymian
  1ts Zimt
  0.5ts Muskat
  1tb Piment
  1tb Frischer Ingwer, zerdrückt
  3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  4 Frühlingszwiebeln, dünn gescheibelt



Zubereitung:
Alle Marinaden-Zutaten in einer flachen Glasschüssel mixen. 1/2 Tasse
beiseite stellen - als Dip oder zum Glacieren. Die Schnitzel einlegen
und mindestens 30 Minuten kalt stellen - am besten über Nacht.

15-20 Minuten Grillen, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist.

Dazu reicht man Limetten-Reis.

: Quelle : recipes@honeysucklewhite.com
: Erfasst : 09.06.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Felchenfilet mit Melonen, Kapern und Wildreis
Melone schälen, aushöhlen und in 8 Schnitze schneiden Kapern abgießen 1 dl Marsala abmessen Zitrone ziselieren und in dü ...
Felchenfilets an Rieslingsauce
Eine Bratpfanne mit Butter ausstreichen, die gehackten Zwiebeln darüberstreuen. Die Felchenfilets halbieren und mit ...
Felchenfilets an Selleriesauce
Sellerie putzen, in Scheiben schneiden und in der Bouillon vollständig weichkochen. Eine kleine Scheibe zur Seite le ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe