Albertle

  125g Butter
  4 Eier
  250g Zucker
  1 Pck. Vanillezucker
  500g Mehl
  250g Stärkemehl
  3tb Rahm
  1 Pck. Backpulver
   Backfett



Zubereitung:
Unter die schaumig gerührte Butter abwechselnd die ganzen
Eier, Zucker und die übrigen Zutaten untermischen - (zum
Auswellen 125 g Mehl zurückbehalten).
Auf dem Backblech alles zu einem glatten Teig verkneten
und etwa 1 Stunde ruhen lassen; dann messerrückendick
auswellen, mit dem Reibeisen ein Muster aufdrücken, runde
Plätzchen oder beliebige Förmchen ausstechen und auf
gefettetem Backblech bei mässiger Hitze goldgelb backen.

* Quelle: "Kulinarische Streifzüge durch Schwaben"
Sigloch-Edition Künzelsau
Josef Wolf - @ 2:246/1810.10
** Gepostet von Josef Wolf
Date: Mon, 05 Dec 1994

Erfasser: Josef

Datum: 20.01.1995

Stichworte: Gebäck, Backen, Plätzchen, P100



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frankfurter Teebrezeln
Mehl (1) mit Hefe und Sahne aufgehen lassen. Vanille mit Zucker fein stossen, mit Mehl (2), Eiern, Salz und Butter z ...
Frankfurter Würstchen im Briochemantel
Milch lauwarm werden lassen, die Hefe darin auflösen, und dann beides mit dem Mehl und dem Zucker zu einem glatten Teig ...
Fränkische Brotsuppe
Zwiebelstreifen in der Butter 2 Minuten hell anschwitzen, danach mit der Fleischbrühe aufgiessen und ca. 5 Minuten leich ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe