Damaszener Messer

Albiger Sackesgrumbeere

  2kg Kartoffeln
  500g Speck, geräucherter durchwachsener
  500g Schweinekamm
  1kg Zwiebeln
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  4 Lorbeerblätter
  4 Nelken
  0.5l Weißwein, evtl. mehr
  0.5l Milch
  250g Sahne, süße



Zubereitung:
Kartoffeln in Scheiben, Speck und Fleisch in Würfel, Zwiebeln in
Ringe schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln in einen Bräter geben,
Speck- und Fleischwürfel darauf verteilen, restliche Kartoffeln
darübergeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Lorbeerblätter
und Nelken hinzufügen und mit Zwiebelringen abdecken.

Wein mit Milch und Sahne verquirlen und so viel Flüssigkeit über
die Masse gießen, daß sie bis etwa 2 cm unter den Rand des Bräters
reicht. Das geschlossene Gefäß in den kalten Backofen setzen. E-
Mitte. T.- 250 C / 20 Minuten, dann 175 C / 160 bis 180 Minuten.
30 Minuten vor Ende der Gardauer Deckel entfernen und offen
weiterbacken, damit die Backesgrumbeere eine schöne Kruste
bekommen.





Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Jagstensuppe
Ein Stück altbackenes Brot reiben, in Butter schön gelb rösten, kleingehackte Petersilie und Zwiebeln dämpfen, mit Wasse ...
Jakobs Linsengemüse
Erschöpft und ausgehungert kam Esau einst vom Felde zurück, als Jakob gerade einen verführerisch duftenden Linsenbre ...
Jakobsmuschel in Cidresahne
Tip: Als Hauptgericht ca. 800 g Jakobsmuscheln dazu Safranreis. Statt Sauerampfer geht auch Kerbel Pro Person e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe