Kääsnogga (Käsenocken)

  300g Reibkäse (Bergkäse oder Emmentaler),
  300g Mehl,
   Salz,
   Wasser,
   Fett zum Backen



Zubereitung:
Aus Mehl, Salz, Käse und wenig kaltem Wasser einen mittelfesten Teig
herstellen. Mit einem Esslöffel Nocken formen und in Fett (ca. 160
Grad) langsam hellbraun backen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie die Walser
: : Folge 302 vom 1. Juni 2003
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auberginen-Röllchen im Tomaten-Bett
Den Stielansatz der Auberginen entfernen und die Früchte der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf der Arbe ...
Auberginensauce mit Tomaten und Roter Chilischote
Den Stiel der Aubergine mit dem Bluetenansatz abschneiden. Die Aubergine der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden ...
Auberginen-Soße mit Mozzarella
1. Fleischtomaten häuten, würfeln. Auberginen putzen, waschen, würfeln und im heißen Öl 3-4 Minuten anbraten. Rosmarinna ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe