Kakaokuchen

 
Teig: 125g Butter
  250g Zucker
  3pk Vanillinzucker oder Vanille
  3 Eier
  250g Mehl
  30g Kakao (3 El)
  6g Backpulver (1/2P)
  1 Spur Salz
  200ml saure Milch (Buttermilch)
 
Creme: 500ml Sahne
  325g bittere Schokolade
  25g Kakao, ungesüßt
  75g Butter
 
Garnierung:  Schokostreusel
   kandierte Veilchen
   Pistazien, gehackt



Zubereitung:
Butter cremig, mit Zucker schaumig rühren. Eidotter mit Creme
verrühren.
Mehl, Kakao, Bp, Salz - Mischung mit Buttermilch unterrühren. Eischnee
unterheben. In Springform 24 cm ca. 1,5 Stunden bei 160°C backen. Auf
Kuchengitter stürzen, einmal durchschneiden.
Creme:
Sahne kochen, dann Schokolade und Kakao darin auflösen und
kaltrühren=2E Bevor die Creme steif wird: Butter einrühren. Creme bis
zur Streichfähigkeit kühlen.
Kuchen in der Mitte, Seite und oben mit Creme bestreichen, verzieren.

Quelle: Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft
m.b.H. 1988 erfasst von Markus Berthold



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Philadelphia-Torte V
Dir Löffelbiskuit mit einer Teigrolle fein zerkleinern (2 Stück zurückbehalten) und mit der Butter vermengen. Eine Sprin ...
Philadelphiatorte VI
Kekse pulverisieren, mit weicher Butter und Zucker vermengen und fest in eine mit Öl bepinselte Springform drücken. ...
Philadelphia-Torte VII
Die Löffelbiskuits in eine Gefriertüte geben und mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Die Krümel mit der Butter ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe