Kalte Avocado-Suppe

  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  1tb Olivenöl
  400ml Geflügelfond
  2 (-3) reife Avocados
   Zitronensaft
   Salz
   grüne Tabasco-Sosse
  150ml Tomatensaft
   frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung:
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Im
heissen Olivenöl etwa zwei Minuten anbraten, dann den Geflügelfond
dazugeben. Die Avocados vom Stein lösen, schälen und grob würfeln.
Die Avocados zum Geflügelfond geben und mit dem Stabmixer fein
pürieren, bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat. Die Suppe nicht
kochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Tabasco abschmecken.
Kalt stellen.

Den Tomatensaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Tomatensaft
einfrieren, dabei regelmässig mit dem Schneebesen durchrühren, so
dass ein Granite entsteht. Die gut gekühlte Avocado-Suppe auf drei
Teller verteilen und mit dem Tomatengranite garnieren.

Nährwerte: pro Portion ca. 395 Kcal, 41 g Fett

http://www.brigitte.de/rezepte/db/rezept.phtml?id=987



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mandel-Reis-Dessert (Firni)
Dieser Pudding ist von zurückhaltender Süsse, mit Rosenduft aromatisiert, mit Mandelsplittern und Pistazien garniert und ...
Mango-Chutney
Chilischote zerdrücken, Mango schälen, entkernen und würfelig schneiden. Ingwer schälen. Den Essig mit den Gewürzen, Sa ...
Mango-Chutney aus Kaschmir
Mangos in Sand rösten oder im Dampftopfeinsatz 5 Minuten kochen. Herausnehmen und wenn abgekühlt, das Fruchtfleisch mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe