Baked Egg surprise

  4 Grosse Eier
   Salz
   Pfeffer
   Butter für die Form
  4tb Rahm
  0.5bn Schnittlauch
  100g Greyerzer gerieben



Zubereitung:
Die Eier sorgfältig trennen und jedes Eigelb in eine separate Tasse
geben. Das Eiweiss zusammen mit dem Salz steifschlagen, den Pfeffer
darunterziehen und die Masse in vier ausgebutterte, feuerfeste
Portionenteller verteilen. Mit einem Esslöffel eine Vertiefung in die
Masse drücken und je ein Eigelb hineingleiten lassen. Den Rahm mit
dem Schnittlauch vermischen und je einen Esslöffel davon um die
Eigelbe giessen (nicht darüber!). Das ganze mit Greyerzer bestreuen
und im vorgeheizten Ofen (220oC) 8-10 Minuten backen. Das Eigelb
sollte noch leicht flüssig sein. Sofort servieren

* Quelle: Chäs Chuchi 11/86 erfasst von Daniel Brack

Erfasser: Daniel

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Eier, Käse, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grüne Nudeln mit Lachs
Nudeln in reichlich kochendem Wasser 12 bis 15 Minuten kochen (dem Wasser einen Schuß Öl dazugeben), mit kaltem Wasser a ...
Grüne Nudeln mit Salbei und Tomaten
Die Tomaten häuten, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwei Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Die ...
Grüne Nudeln mit Walnuss-Sosse
Nudeln bissfest kochen. Walnusssosse: Sahne und Milch langsam erhitzen. Gorgonzola in kleine Stücke schneiden und in d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe