Käsewähe (Käsewaihe)

Durchschnittliche Bewertung fr Käsewähe  (Käsewaihe)

   geriebener Teig wie o. beschrieben,
  30g Mehl,
  500ml Milch,
  150g geriebener Käse,
  4 Eier,
   Salz,
   Muskatnuss,
   Kümmel,
  200ml Sauerrahm



Zubereitung:
Mehl und Milch in einem Topf geben und unter Rühren aufkochen. Die
übrigen Zutaten darunter mischen und auf den vorbereiteten Teigboden
geben. In dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Bauernkuchen
: : Folge 263 vom 23. September 2001
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 1 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Pasta all'arrabbiata (Feurig-scharfe Gnocchetti)
Menge im Original-Rezept für 3-4 Personen ausreichend. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, dann kalt abschre ...
Pasta all'ortolana (Nudeln nach Gärtnerinnenart)
Gemüse waschen, Zucchini, Karotten und Gurke in feine Scheiben schneiden das restliche Gemüse und die Melone würf ...
Pasta All'Uovo
Das Mehl auf ein Backbrett sieben und in der Mitte eine Vertiefung machen. Die aufgeschlagenen Eier, Öl und Salz hi ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe