Kaviarsalat auf altägyptische Art

  200g Kaviar, trocken; (*)
  2sm Zwiebeln
  1 Zitrone; Saft
  1tb Essig
  1tb Öl
  1 Brötchen
   Petersilie
 
REF:  Sanaa Hamdy Omar Vera Schmalz-Gaulke
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Zwiebeln werden gerieben, das Brötchen in Wasser eingeweicht.
Man schneidet den Kaviar sehr klein und vermischt ihn mit einer Gabel
mit den anderen Zutaten. Meist wird der Kaviarsalat als Brotaufstrich
gegessen. Man bestreut die Brote mit feingewiegter Petersilie.

(*) Hiermit sind Eiern der Meeräsche gemeint, zu Blöcke gepresst.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Haslitaler Nydelchüche (Bern)
Haslitaler Nydelchüche: Rahm-Dörrzwetschgen-Kuchen. Den Kuchenteig auswallen und den Wähenblech damit auslegen. Den Tei ...
Hawaiisalat
1 mspIngwer Gewürz 0.5 ts Senf sm Apfelscheiben, zum garnieren MMMMM-----------------------------QUELLE--------- ...
Hecht im Reispapiermantel
Hecht filetieren, Filets waschen, trockentupfen, in sechs bis acht Portionen teilen und mit Sojasosse beträufeln. Frühli ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe