Kohlrabi ungarische Art

 
Für vier Portionen: 100g durchwachsener Speck
  3 Zwiebeln
  1kg Kohlrabi
  1 rote Paprikaschote
  1 grüne Paprikaschote
  50g Butter oder Margarine
  1cn Tomatenmark (70 g)
  0.5l Brühe (Instant)
  1 Zweig Majoran
  1tb Paprika edelsüss
   frisch gemahlener Pfeffer
  1 Knoblauchwurst (etwa 200 g)
   Salz
  1bn Petersilie



Zubereitung:
Speck- und Zwiebelwürfel, Kohlrabistifte und Paprikastreifen in heissem
Fett andünsten. Tomatenmark und Brühe zufügen. Mit Majoran, Paprika und
Pfeffer würzen. Zugedeckt etwa zehn Minuten schmoren. Wurstscheiben
zufügen und weitere fünf Minuten schmoren. Abschmecken und mit gehackter
Petersilie bestreuen.

* Pro Portion ca. 610 Kalorien / 2553 Joule
** Article: 277 of zer.t-netz.essen
From: c.bluehm@link-f.comlink.de

Erfasser: Christian

Datum: 26.05.1993

Stichworte: ZER, Gemüsegerichte, Kohlrabi



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindslungenbraten a la Kratky
Den Rindslungenbraten in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl einlegen und etwas ...
Rindsplätzli an Bier-Zwiebel-Sauce
Die Plätzli mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mehl bestäuben. Das Fleisch in einem Bräter portionenweise in de ...
Rindsragout an Balsamicosauce
Reichlich Wasser aufkochen. Saucenzwiebelchen hineingeben und eine Minute blanchieren. Abschütten und kalt abschrecken. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe