Aal Gekocht In Dillsauce

  400g Aal
   Salz
  1bn Suppengrün
  1 Zwiebel
  0.5 Lorbeerblatt
  1 Nelke
  6tb Weinessig
  0.5l Wasser
  1tb Stärkemehl
  2tb Milch, kalte
  2tb Saure Sahne
  1tb Mayonnaise
  2tb Dill
  1ts Zitronensaft
 
Erfasst Am 11.04.00 Von:  Micha Eppendorf aus meiner Sammlung



Zubereitung:
Den Aal gut abwaschen, kleine Aala brauchen nicht gehäutet zu werden.
Es genügt, die schleimige Oberfläche gründlich mit Salz einzureiben
und wieder abzuwaschen. Einen grossen Aal erst häuten, dann in
Portionsstücke schneiden.

Das Suppengrün putzen, waschen, die Zwiebel schälen, kleinschneiden
und mit dem Lorbeerblatt, der Nelke, dem Weinessig und dem Wasser
aufkochen lassen.

Dann die Aalstücke hineingeben und je nach Dicke des Aals in 20 bis 40
Minuten zugedeckt gar ziehen lassen.

125 ml Fischsud durch ein Sieb geben und mit dem in der Milch
angerührten Stärkemehl aufkochen lassen, dann den Topf vom Feuer
nehmen.

Zuerst die saure Sahne, dann die Mayonnaise einrühren. Mit dem
feingeschnittenen Dill, Salz und dem Zitronensaft abschmecken. Nicht
mehr kochen lassen.

Den abgetropften Aal in eine Schüssel legen und mit der Sauce
übergiessen.

Dazu Kartoffelpüree oder Reis reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Böhmische Fleischpastete mit Würtzkräutersosse
Aus den angegebenen Teigzutaten einen festen, trockenen Teig zubereiten und 2 Stunden ruhen lassen. Inzwischen das R ...
Böhmische Käseroulade
Zwiebel, Gurkerln und geschälte Eier ganz fein zerkleinern, mit Kräutergervais und Margarine gut verrühren, salzen, pfef ...
Böhmische Knödel
In einer Tasse 100 ml lauwarme Milch, Zucker und zerbröselte Hefe glattrühren. Mehl in eine grosse Schüssel geben, eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe