Bärchenpuffer mit Fisematenten (a la Käpt n Blaubär)

  1.5kg Kartoffeln
  3 Eier
  3tb Weizenmehl
  1sm Zucchini,
   gehackte Petersilie
  250g Möhren
  250ml Speiseöl
 
Zum Garnieren:  Möhrenstifte
   Frühlingszwiebelwurzeln
   Olivenscheiben
   Tomatenviertel ohne Kerne
   Radieschen



Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen, abtrocknen, fein reiben, evtl. etwas
ausdrücken. Masse in drei Schüsseln verteilen. Für die
Kartoffelpuffer die Kartoffeln mit einem Ei und einem Löffel Mehl
verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Zucchinipuffer die
Zucchini waschen, abtrocknen, fein reiben. Mit den gleichen Zutaten
wie die Kartoffelpuffer vermischen und Petersilie zugeben. Für die
Möhrenpuffer geriebene Möhren zu der Masse geben. Etwas Öl in der
Pfanne erhitzen, den Teig löffelweise nach Sorten getrennt
hineingeben, flachdrücken und von beiden Seiten braun und knusprig
backen. Die Puffer kann man nach dem Braten in bunte Gesichter
verwandeln. Dazu schmeckt z.B. Kräuterquark.
:Notizen (**) : Gepostet von: Ute Schmidgall



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Quitten
(*) oder als Ersatz: saure, harte Äpfel. Die Quitten gut abreiben, halbieren und die Schnittflächen mit der Zit ...
Gefüllte Quitten
Von jeder Quitte die Stieldeckel abschneiden, das Kerngehäuse entfernen. Die Quitten aushöhlen bis eine ca. 15 mm dicke ...
Gefüllte Randen mit Schnittlauchsauce
Randen mit Wasser bedeckt während 45 bis 60 Minuten - je nach Grösse - knapp weichkochen (Dampfkochtopf 12 Minuten). ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe