Kräutersuppe

  2lg Petersilienwurzeln
  2bn Kräuter nach Wahl, z.B. glatte Petersilie, (evtl. mehr) Brunnenkresse, Bärlauch oder Frühlingszwiebeln
  2 Kartoffeln, mehlig kochend
  1l Gemüsebrühe
  2tb Anispulver
   Salz und weisser Pfeffer aus der Mühle
  1tb Schmand (evtl. mehr)



Zubereitung:
Petersilienwurzeln putzen und grob klein schneiden. Die Kräuter
waschen, trockentupfen und grob hacken. Kartoffeln schälen, waschen
und würfeln.

Die Gemüsebrühe zum kochen bringen, die Gemüse und Kräuter
hineingeben, einen Teelöffel Anispulver hinzugeben und bei kleiner
Hitze circa acht Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss noch einmal mit Anispulver, weissem Pfeffer und Salz
abschmecken. Die Suppe möglichst über Nacht durchziehen lassen.

Die Suppe gründlich pürieren, kurz aufwärmen aber nicht mehr kochen
lassen und noch einmal abschmecken. Suppe auf Teller verteilen und jede
Portion mit ein bis zwei Esslöffeln Schmand verfeinern.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kastaniensuppe nach Hildegard von Bingen
100 g der Kastanien für die Suppeneinlage in kleine Würfel schneiden, den Rest grob hacken. Lauchzwiebeln klein schneide ...
Katalanischer Topf
1. Gemüse putzen, schälen und waschen. Zwiebel und Knoblauch in dünne Scheiben, Kohl in dicke Spalten, Karotten in dicke ...
Katerbrotsuppe
Die Dörrbohnen über Nacht in viel Wasser einweichen, vor Gebrauch Wasser abschütten. Bouillon aufkochen, die Dörrbohnen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe