Krautkopf

  1 Kopf Weisskraut entblättern
   etwas zerkleinern
   in heissem Wasser abkochen (ca. 10 Min.)
  500g Hackfleisch
  1 Ei
  1 gewürfelte Zwiebel
  1 eingeweichtes
   ausgedrücktes Brötchen
   Salz
   Pfeffer und Paprika vermengen.



Zubereitung:
In einem Topf 1 El. Margarine und 150g Speckstreifen zerlassen, Kraut
mit Hackfleisch abwechseln zugeben. Die letzte Schicht ist Kraut. 2 Tl.
Fondor überstreuen und 2-3 Tassen Wasser zugeben. Topf gut schliessen
und bei mässiger Hitze 1 Stde. garen. Evtl. Wasser nachgiessen.

Helle Sosse dazu: 1 El. Butter zerlassen, 1 El. Mehl zugeben. Mit der
Brühe des fertigen Krautkopfs aufgiessen, aufkochen lassen, gehackte
Petersilie und Muskat zugeben, evtl. noch mit etwas Fondor nachwürzen.
Dazu gibt's Kartoffeln.

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 04.12.1993

Stichworte: Andreas, Weisskraut, Gemüsegerichte, Hackfleisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zanderfilets mit Paradeiserhaube
Fischfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 4 EL gehackten Kerbel würzen. ...
Zanderfilets mit Pfeffersauce
Zander filetieren. Fischabfälle beiseite legen. Filets abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft bestreichen ...
Zander-Paprikas Nach Alfons Schuhbeck
1. Das Zanderfilet in 3 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe