Krautkrapfen, einfach (Schwäbische Mehlsäck)

 
FÜLLUNG: 100g Bauchspeck
  1 Zwiebel
  1tb Öl
  1kg Sauerkraut
   Salz
   Pfeffer
 
TEIG: 400g Mehl
  1 Ei
   Salz
   Muskatnuss; gerieben
  0.125l Wasser; evtl. Mineralwasser
  1tb Öl
 
ZUM ANBRATEN/GAREN: 3tb Öl
  0.5l Fleischbrühe
 
REF:  Ursula Krug, Schwäbische Leibspeisen, BLV-Verlag
  1987 Erfasst/gepostet von
   Peter Mackert/Heinz Peter Karg



Zubereitung:
Den gewürfelten Speck und die feingeschnittene Zwiebel in Öl
andünsten. Sauerkraut zugeben, 5 Min. weiterdünsten, nachwürzen und
abkühlen lassen.

Inzwischen den Nudelteig zubereiten und dünn auswallen.

Die Krautmasse auf den Nudelteig geben und eine Roulade daraus
herstellen. Jetzt 5 cm breite Stücke abschneiden.

Öl in einem grossen Topf erhitzen und die Krautkrapfen mit der
Schnittfläche nach unten einlegen und anbraten.

Fleischbrühe dazugiessen und in 25 Min. gar dünsten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Panzanella
Wasser aufkochen und über die Brotscheiben giessen, 30 Minuten stehen lassen. Brot ausdrücken, in kleine Stücke hacken u ...
Panzanella (Brot mit Tomaten, Toskana)
Das Rezept steht und fällt mit der richtigen Brotsorte: es muss sich gut zerreissen lassen und darf beim Einweichen ...
Panzerotti mit Lachssauce
: Vor- und zubereiten: ca. eine Stunde. : Stehen lassen: ca. dreissig Minuten (*) ergibt ca. 50 Stück. Pastateig: Mehl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe