Krautpflanzerl auf Sommersalat

 
KRAUTPFLANZERL: 50g Schalotten
  80g Geräucherter Speck, durchwachen; Wammerl
  20g Butter
  200g Sauerkraut
  30g Mehl
  1 Ei (Kl. M)
  1 Eigelb
   Weisser Pfeffer
  120g Junger Romadur
  4tb Öl
 
SOMMERSALAT: 1 Kopfsalat
  1sm Radicchio
  50g Rauke
  8md Radieschen
  3tb Essig
  1tb Mittelscharfer Senf
   Salz
   Zucker
   Weisser Pfeffer
  8tb Öl



Zubereitung:
l. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein
würfeln. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Speck- und
Schalottenwürfel bei mittlerer Hitze andünsten, bis sie leicht braun
werden. Das Sauerkraut leicht ausdrücken und mit der Speck-
Schalotten-Mischung. Mehl, Ei und Eigelb in eine Schüssel geben.
Mit Pfeffer würzen. Den Romadur in kleine Würfel schneiden und mit
den übrigen Zutaten gut vermengen.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Sauerkrautmischung 8
gleich grosse Kugeln formen, etwas flach drücken und in das heisse Öl
legen. Die Pflanzerln bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 4 Minuten
goldbraun braten und auf Sommersalat servieren (siehe folgendes
Rezept).

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion 7 g E, 15 g F, 3 g KH = 179 kcal (750 kJ) Sommersalat:

Alle Salatsorten und die Radieschen putzen und waschen. Salat grob
zerpflücken, gut abtropfen lassen oder noch besser trockenschleudern.
Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Für die Salatsauce Essig,
Senf, je l Prise Salz und Zucker und Pfeffer in einer Schüssel mit
einem Schneebesen glatt verrühren. Das Öl nach und nach unterrühren.
Alle vorbereiteten Zutaten mit der Salatsauce mischen und portionsweise
oder auf einer grossen Platte mit den Krautpflanzerln anrichten.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Pro Portion l g E, 10 g F, 2 g KH = 103 kcal (431 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leichte Küche: Bandnudeln mit Zucchini und Ricotta
Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Zucchini abspülen, die Enden abschneiden und Zucchini in feine Strei ...
Leichte Rindfleischpfanne
Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen.Fleisch portionenweise ca. drei Minuten braten, würzen, warm stellen. Hitze r ...
Leichte Zitronencreme
Die Gelatine in dem kalten Wasser mindestens 10 Minuten quellen lassen. Die Eigelbe mit der abgeriebenen Zitronenschale ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe