Kreolische Fischspieße

  2 Scheib. Rotbarschfilet a ca. 200 g
  2 Bananen in Scheiben
  1 Zitrone in Scheiben
  1 Knoblauchzehe
  l zum Braten
  1 Granatapfel
  250g Joghurt
  1ts Dijon Senf
  1sm Gehackte Chileschote
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Fischfilet waschen, trockentupfen mit Zitrone beträufeln. In Würfel
schneiden. Abwechselnd Bananenscheiben, Fischwürfel und halbe
Zitronenscheiben auf zwei Spiesse stecken. Knoblauchzehe hacken und in
Öl anbraten. Fischspiesse zugeben beidseitig ca. 3 min. braten.
Spiesse in eine feuerfeste Form legen. 15 min. bei 125°C in den
vorgeheizten Ofen geben.

Für die Sosse: Granatapfel teilen, Kerne mit Hilfe eines Löffels
herausnehmen. 250 g Joghurt mit 1 TL Dijon Senf, den Granatapfelkernen,
der gehackten Chilischote, Salz und Pfeffer verrühren. Fischspiesse
mit der Sosse servieren. Dazu schmeckt Reis.

Zubereitungszeit: ca. 40 min.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hecht In Kapernsauce
(*) Kochen wie in Meersburg (Teil 2) Die Zwiebeln schälen, die eine Hälfte halbieren, die andere würfeln. Die Zitrone h ...
Hecht in Sahnesauce
Hecht schuppen, innen und aussen gründlich waschen. Trockentupfen, Rückenflosse abschneiden und den Fisch innen und auss ...
Hecht mit Sardellenbutter
Den Hecht reinigen, schuppen, würzen und im Abstand von 3-4 cm leicht einschneiden. In jeden Schnitt dünne Speckstreifen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe