Alles über Kartoffeln - Teil 2

   Kartoffeln



Zubereitung:
Späte und Sehr Späte Sorten werden von Oktober bis Ende November
geerntet. Sie haben eine dicke Schale und sind meist mehligkochend,
denn ihr Stärkegehalt ist durch die lange Reifezeit besonders hoch.
Werden sie richtig gelagert, halten sie sich bis ins Frühjahr.

So Werden Kartoffeln Richtig Zubereitet

Kartoffeln sind vitamin- und mineralstoffreich. Damit die wichtigen
Stoffe auch erhalten bleiben, hier einige Tips zur Zubereitung:
Kartoffeln möglichst nicht schälen. Denn die Schale schützt das
Innere vorm "Auslaugen". Geschälte Knollen vor dem Kochen nicht
lange im Wasser liegenlassen. Nur ganz wenig Wasser zum Kochen
verwenden. Noch besser ist es, die Kartoffeln im siebeinsatz über
Dampf oder mit etwas Fett im Backofen zu garen.

Wichtig: Die Richtige Aufbewahrung

Trocken und Luftig: Feuchte Knollen schimmeln leicht. In
Kunststoffbeuteln verpackte Kartoffeln deshalb gleich nach dem
Einkauf in eine Papiertüte, einen Stoffsack oder Korb umfüllen. So
können sie nicht "schwitzen".

Kühl: Bei einer Temperatur zwischen 4 und 8 Grad halten sich
Kartoffeln am längsten frisch. Ideal für die Lagerung ist ein
kühler Keller oder das Gemüsefach des Kühlschranks.

Dunkel: Bekommen Kartoffeln zuviel Licht, bilden sich auf den Knollen
grüne Flecken. Sie enthalten den gesundheitsschädlichen Stoff
Solanin (kann Kopfschmerzen und Übelkeit verursachen). Kartoffeln
müssen deshalb immer dunkel gelagert bzw. abgedeckt werden. Grüne
Stellen vor dem Kochen grosszügig wegschneiden.

So Kellern Sie Kartoffeln Ein

Späte und Sehr Späte Sorten wählen. Verschiedene Sorten bei der
Lagerung nicht mischen.

Lattenkisten oder -Roste sind für die Aufbewahrung der Kartoffeln am
besten geeignet, hier werden die Knollen von allen Seiten gut
belüftet.

Keime immer erst kurz vor dem Verbrauch entfernen.

Äpfel regen Kartoffeln zum Keimen an. Deshalb sollten sie nicht
nebeneinander gelagert werden.

Sorten (siehe Teil 3)

* Quelle: Herkunft unbekannt erfasst: A.Bendig 29.7.95

Erfasser: Astrid

Datum: 20.09.1995

Stichworte: Kartoffel, Info, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Essig aus Wildfrüchten
Alle Zutaten in eine Flasche füllen, mit Essig übergiessen und acht Wochen ziehen lassen. Tip: Schwarzen Holunder abko ...
Essig und Öle
Immer nur hochwertige Öle und Weissweinessige verwenden. Die Kräuter können frisch oder getrocknet sein, ebenso die Chil ...
Essig von Blüten und Kräutern
Kräuter waschen, abtropfen lassen, etwas zerkleinern und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Zimt, Nelken, Macis und Pfeffe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe