Kross Gebratene Dorade, gefüllt mit Oliven und Knobla ...

 
DORADE: 2 Doraden, à ca. 350 g
 
KNOBLAUCH-OLIVEN-PASTE: 50ml Olivenöl
  8 Schwarze Oliven ohne Kern
  5 Knoblauchzehen, geschält
  50g Frische Weißbrotbrösel
   Salz, Pfeffer
  3tb Olivenöl
  4 Zitronenthymianzweige
  2 Rosmarinzweige
  2 Schalotten, halbiert
  0.5 Knoblauchknolle
  30g Butter
  0.5 Zitrone; den Saft
 
WEISSES BOHNENPÜREE: 300g Weiße Bohnen, eingeweicht
  2 Thymianzweige
  3 Knoblauchzehen, angedrückt
  0.5 Zwiebel
  2 Lorbeerblätter
  1 Rosmarinzweig
  3tb Olivenöl
  1tb Knoblauch, gehackt
  40g Butter
  1tb Blattpetersilie, fein gehackt
   Blattpetersilie für die Garnitur



Zubereitung:
Die Doraden schuppen, säubern und an der Rückenflosse entlang von
beiden Seiten einschneiden.

Knoblauch-Oliven-Paste:

Alle Zutaten zusammen mit einem Stabmixer fein pürieren,
Weissbrotbrösel dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Anschliessend in die eingeschnittenen Doraden die Knoblauch-Oliven-
Paste streichen.

Die Haut der Doraden mit einem scharfen Messer auf beiden Seiten
zweimal einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen
Olivenöl anbraten. Zitronenthymian, Rosmarin, Schalotten und Knoblauch
dazugeben und den Fisch langsam braten.

Kurz bevor die Doraden gar sind die Butter und den Zitronensaft
beigeben und den Fisch damit glasieren.

Weisses Bohnenpüree:

Die eingeweichten Bohnen zusammen mit Thymian, Knoblauch, Zwiebel,
Lorbeerblatt und Rosmarin solange kochen, bis sie mehlig weich sind.
Auf einem Sieb abtropfen lassen und etwas vom Fond aufheben.

Die weichgekochten Bohnen nach und nach mit Olivenöl und Knoblauch
fein mixen. Die Konsistenz kann man variieren, indem man etwas
Bohnenfond hinzugibt. Erwärmen, die Butter beigeben, aber nicht mehr
kochen lassen.

Mit der gehackten Petersilie sowie Salz und Pfeffer vollenden bzw.
abschmecken.

Servieren:

Das Bohnenpüree mit der Dorade anrichten und mit Blattpetersilie
garnieren.

: O-Titel : Kross gebratene Dorade, gefüllt mit Oliven und
: > Knoblauch, auf weissem Bohnenpüree



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ingwer-Soja-Marinade für Fisch oder Garnelen
Sonnenblumenöl, Reiswein, Sesamöl, Sojasauce zu einer Marinade verrühren. Die Zitrone abreiben und zusammen mit dem Saft ...
Italien: Rotbarben-Saltimbocca
Die Fischfilets beidseitig salzen und pfeffern, in eine flache Schüssel legen. Olivenöl, Zitronensaft und Kapernsud ver ...
Jade-Garnelen, Feicui xiaren (Sichuan)
Die Erbsen schälen und halbieren, das Eiweiss leicht verschlagen. Das Garnelenfleisch herauslösen, waschen und abtro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe