Kürbisbrot (Mit Äpfeln und Nüsse)

  30g Hefe
  100ml Wasser, lauwarm (evtl. mehr)
  1tb Honig
  650g Weizen; fein gemahlen
  200g Kürbis (besonders gut mit Ölkürbis)
  100g Äpfel
  60g Nüsse; gerieben
  0.5 Zitrone; Saft
  1pn Zimt
  1pn Nelken
  100ml Dickmilch (evtl. mehr)
  2ts Salz



Zubereitung:
Die Hefe in dem Wasser auflösen. Den Honig und die Hälfte des Mehls
zufügen, gut durchkneten und ca. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Inzwischen den Kürbis schälen und grob raspeln. Den Apfel grob
raspeln. Den Kürbis, die Äpfel, die Nüsse, den Zitronensaft und die
Gewürze mischen. Mit den restlichen Zutaten zu dem Vorteig geben. Das
restliche Mehl mit dem Salz dazugeben. Den Teig in einer Schüssel etwa
5 Minuten kneten. Anschliessend 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig entweder zu einem Laib formen oder in eine gefettete
Kastenform füllen.

Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Das Kürbisbrot auf der untersten Leiste in den kalten Backofen
schieben und bei 210 Grad (Ober- Unterhitze) ca. 50-60 Minuten backen,
bis sich das Brot beim Gegenklopfen hohl anhört.

Wichtig:

Gleich zu Beginn des Backvorgangs ein flaches Schälchen mit kochendem
Wasser auf den Backofenboden stellen oder in die Fettpfanne geben.

Anmerkungen:

Besonders gut wird das Brot mit dem Fleisch vom Ölkürbis und anderen
ansonsten eher nicht so intensiv schmeckenden Kürbissorten.

In der Wahl der Nüsse ist man frei - Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse,
gehackte Kürbiskerne - manchmal bekommt man bei uns gebrochene, also
beschädigte Kürbiskerne preisgünstig, dann nehme ich die - wenn die
selbst Ölkürbisse habe und die zum Kürbisbrot verarbeite, dann
bevorzuge ich Haselnüsse und gebe zusätzlich eine handvoll der
eigenen Kürbiskerne dazu.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fester Starter: Aufbau aus flüssigem Starter und Auf ...
Den flüssigen Sauerteig Starter (z.B. selbst hergestellten Barm Starter nach Peter Reinhart oder käuflichen Starter) im ...
Fester Starter: Aufbau aus flüssigem Starter und Auff ...
Den flüssigen Sauerteig Starter (z.B. selbst hergestellten Barm Starter nach Peter Reinhart oder käuflichen Starter) im ...
Festessen für 2 Personen
Eine Auflaufform mit der geschälten Knoblauchzehe ausreiben. In einer Pfanne Butter erhitzen, darin die Schalotte kurz a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe