Bärlauch-Kapern (Oskar Marti)

   Bärlauchbluetenknospen samt Stiel
  130g Zucker
  2tb Salz
  15dl Obstessig
  5dl Wasser
  1tb Weisse Pfefferkörner
  4 Lorbeerblätter
  0.5 Pfefferschote in Ringe geschnitten
  0.5 geh. TL Zitronensäure
 
REF:  Oskar Marti in SF 17/2005
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für 4 Einmachgläser von je 1/2 Liter.

Die Bärlauchknospen waschen, trockentupfen, bündeln, auf 6-8 cm
zurückschneiden und in die Gläser einschichten.

Den Zucker, ohne zu rühren, caramelisieren lassen. Die übrigen
Zutaten dazugeben, aufkochen und den Sud kochend heiss über den
Bärlauch giessen. Die Gläser sofort verschliessen.

Ein bis zwei Monate an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Schmeckt ausgezeichnet zu Wurst, Geräuchertem, kaltem Fleisch, Tatar
oder mariniertem Fisch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lauchcremesuppe
Geschälte Kartoffeln in Würfel schneiden, mit der Brühe im Topf auf 3 zum Kochen bringen und 15 Minuten auf 1 oder Autom ...
Lauchcremesuppe
Rinderhackfleisch in etwas Öl krümelig braten. Knoblauchzehen pressen und dazugeben. Lauch (vorher gründlich wa ...
Lauchcremesuppe mit Morchelschaum
Butter erhitzen, darin die feingeschnittene Zwiebel und den feingeschnittenen Lauch gut andünsten. Kartoffelwürfeln ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe