Kürbis-Greyerzer-Küchli

   Kuchenteig rechteckig ausgewallt
   Butter; für die Förmchen
  150g Kürbisfruchtfleisch ohne Schale und Kerne
  250g Greyerzer
  6 Blättchen Salbei fein gehackt
  2tb Getrocknete Kürbiskerne
 
GUSS: 150ml Milch
  150g Rahmquark
  2 Eier
  0.5 geh. TL Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
 
REF:  Leisi Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für 6 kleine Küchlein von 10 cm Durchmesser Die ausgefetteten
Förmchen mit Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und
kalt stellen. Den Ofen auf 220 C vorheizen.

Für den Belag Kürbisfruchtfleisch und Käse an der Röstiraffel
reiben, mit Salbei mischen und in die Förmchen verteilen.

Für den Guss alle Zutaten verrühren, würzen und über das
Kürbis-Greyerzer-Gemisch giessen. Mit Kürbiskernen bestreuen.

Die Küchlein in der untersten Rille ca. 25 Minuten backen.
Möglichst warm servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Warenje-Füllung (Natschinka iz warenja)
(*) Als Füllung eignen sich Kirsch-, Johannisbeer-, Apfel-, Pflaumen-, Erdbeer, Heidelbeer-, Preiselbeer- oder Moosbeer- ...
Warmbrunner Gebäck 1940
Die zwei Eier und den Zucker verrührt man sehr lange in der gleichen Richtung. (Tante Lina hat in ihrem Rechenheft an de ...
Warme Chilipflaumen
Zubereitung: Zucker in Topf karamellisieren, mit Pflaumensaft ablöschen, Cointreau und gehacktes Basilikum dazugeben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe