Kürbiskuchen

  



Zubereitung:
Vorbereiteten Kürbis in Salzwasser kochen, gut durchseihen, er muss
fast trocken sein. Dazu Zucker, Zimt, Muskatnuss, gestossene Nelken,
etwas Zitrone und ein paar Rosinen geben, mit 2 Eiern und etwas Sahne
oder Kaffeesahne zu Brei verrühren, auf einen Hefeteigboden streichen,
obenauf Streusel legen und bei Mittelhitze backen.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Belgischer Reisfladen
Reis, Milch, Zucker und Salz in einen Topf geben und zugedeckt bei milder Hitze in etwa 30 Minuten ausquellen lassen. Zw ...
Belgischer Rum-Rosinenkuchen
Die Rosinen mit dem Rum überträufeln und 4-6 Stunden quellen lassen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und der Zitro ...
Belgischer Schokoladenkuchen
Kakao und heisses Wasser in die Schüssel geben und mit dem Schneebesen durchschlagen. Abkühlen lassen. Im Topf die B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe