Bärlauchpaste

  100g Bärlauch
  7g Salz
  100ml Sonnenblumenöl
 
Aufgeschrieben Von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Den jungen, frischen Bärlauch waschen und trockentupfen. Die
feingehackten Bärlauchblätter mit Salz und Öl gut verarbeiten, bis
sich das Salz vollständig aufgelöst hat.
Dieses Gemisch in dunkle Gläser abfüllen. Gut verschlossen und vor
Licht und Sonne geschützt kühl aufbewahren.

Kühl gelagert ist diese Paste bis zu einem Jahr haltbar.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerbraten auf Hirserisotto
Zubereitung: Das Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl anbraten. Aus dem Bratenfond, Rotwein, Balsamic ...
Sauerbraten auf meine Art
Zwiebel und Möhre in Würfel schneiden, mit Rotwein, Essig, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und Nelke aufkochen und abkühlen ...
Sauerbraten aus der Putenoberkeule (Sachsen)
Zunächst für die Marinade: Essig und Wasser aufkochen, Nelken, Lorbeerblatt, zerdrückte Pfefferkörner, Thymian, Zucker u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe