Kürbis-Mais-Dessert der Pima-Indianer

  1sm Reifer Kürbis; a etwa 500 g
  250g Mais; tiefgekühlt o. Dose
  2tb Weizenvollkornmehl
  100g Zucker
  2tb Whiskey



Zubereitung:
Dieses sehr sättigende Dessert vereinigt zwei Lieblingszutaten der
Indianer der Südwestens: Mais und Kürbis - eine ungewohnte, aber
schmackhafte Kombination.

Kürbis schälen und entkernen, in dünne Scheiben schneiden und etwa
20 Minuten in gesalzenem Wasser garen. Anschliessend pürieren.

Kürbispüree und Mais in einen Topf geben, das Weizenvollkornmehl
unter ständigem Umrühren hinzufügen, bis die Mischung eingedickt
ist. mit Zucker und Whiskey abschmecken und heiss servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammkeule rumänisch
Lammkeule salzen und mit Paprika bestreuen. Mit Öl bepinseln und auf dem Spiess rösten. Keule muss knusprig braun werden ...
Lammkeule, in Heu Gebacken
1. Einen Bräter mit schwerem Deckel, der sich gut schliessen lässt, locker ca. 5-6 cm hoch mit Heu füllen. Den Backofen ...
Lammklösschen in Zitronensauce
1. Petersilie und Minze waschen, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. 2. Lammhack mit Pfeffer, Salz, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe