Bärlauch-Rösti

  800g Pellkartoffeln vom Vortag
   (geschält und auf einer Röstiraffel gerieben),
  2ts Salz,
  100g Bärlauch (klein geschnitten),
  2tb Butter,
  4tb Wasser



Zubereitung:
Die geriebenen Kartoffeln mit Bärlauch mischen und kräftig mit Salz
würzen. In einer Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen und die
geriebenen und gewürzten Kartoffeln darin knusprig anbraten. Mit einer
Küchenhand (Bratschäufelchen) die Rösti zu einem kompakten Fladen
zusammendrücken. Mit einem Teller zudecken. Auf kleinstem Feuer ca. 10
Minuten braten.

Mit Hilfe des Tellers den Röstifladen umdrehen, so dass die knusprige
Seite auf dem Teller oben ist. Die restliche Butter in der Pfanne
schmelzen lassen. Danach den Röstifladen mit der noch nicht gebratenen
Seite nach unten in die Pfanne gleiten lassen.

Rings um den Röstifladen, dem Pfannenrand entlang, etwas Wasser
zugeben, damit die Rösti feuchter und knuspriger wird. Den Teller
wieder auf die Pfanne legen. Wenn beide Seiten goldbraun gebraten sind,
die Rösti auf einer Platte servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Bärlauch, der edle Vetter des Knoblauchs
: : Folge 277 vom 21. April 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwarzwurzel-Auflauf mit Tomaten
Ein Rezept ergibt 4-6 Portionen. Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser gut abbürsten, schälen und sofort mit Essigw ...
Schwarzwurzelcreme mit Trüffel
Schalotten und Knoblauch mit dem Würfelzucker in Butter andünsten. Schwarzwurzeln zugeben und weichdünsten. Mit Geflügel ...
Schwarzwurzelcremesuppe
Schwarzwurzeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. In Gemüsebrühe, Salz und Zitronensaft garen, 1 l Gemüsewasser a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe