Bärlauchsuppe

   12 Bärlauchblätter
  1 Zwiebel
  2tb Butter
  1tb Mehl
  1l Gemüsebrühe
   Salz



Zubereitung:
Die Zwiebel fein hacken, in der Butter goldgelb anrösten, das
Mehl einstreuen und eine lichte (was ist das, bitte?) Mehlschwitze
(Einmach) bereiten. Mit der Gemüsebrühe aufgiessen, kurz aufkochen
lassen. Unterdes die Bärlauchblätter fein wiegen, mit der Suppe
übergiessen.

Gut dazu schmecken als Einlage geröstete Semmelwürfel.

Anstelle der Bärlauchblätter können 2 bis 3 Bärlauchzwiebeln
verwendet werden. Diese werden jedoch gleich am Beginn zerdrückt
und mit der Zwiebel angeröstet. Alles Klar? Wo wächst Bärlauch??

** Gepostet von: Weil-Dio Fonzo, RAUN

Erfasser:

Datum: 11.07.1996

Stichworte: Suppe, Bärlauch, Kräuter, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachsforelle mit Senfsoße
Die Kräuter mit den Gewürzen vermischen und damit die Filets von beiden Seiten bestreichen. Zugedeckt im Kühlschrank 24 ...
Lachsforellen mit Shii-Take-Pilzen
Die vorbereiteten Fische innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und innen mit Pfeffer einreiben. Die Pilze mit Küch ...
Lachsforellenfilet auf Polentaküchlein mit Tomatenpesto
Seatrout-fillet with polenta cake and tomatopesto Für die Polentaküchlein Zwiebeln fein hacken. In einer weiter Pfanne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe