Lachsforelle in Meerrettichsauce

  200g Lachsforelle
  1 Meerrettich
   Reis, Weißwein, Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Zubereitung: Reis kochen. Weißwein reduzieren lassen. Den Meerrettich
schälen und reiben. Eine Handvoll davon im Weißwein auskochen lassen.
Den Fisch entgräten, dritteln, auf der Hautseite mehlieren und anbraten
und zum Weitergaren bei 180 °C in den Ofen stellen.
Die Meerrettichsauce mit Sahne, Salz und Pfeffer verfeinern und passieren.
Den Reis abgießen und in Butter, Salz und Pfeffer wenden. Die Sauce mit
dem Reis und dem Fisch auf einem Teller anrichten.



:Notizen (*) :
: : Quelle: VOX Videotext, Kochduell 22.05.1999
: : Erfasst Am 26.05.1999 Von Heinz Thevis



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aal gebraten
Aal ausnehmen, säubern. In 10 cm lange Stücke schneiden. Salzen. Nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Zwisch ...
Aal Gekocht In Dillsauce
Den Aal gut abwaschen, kleine Aala brauchen nicht gehäutet zu werden. Es genügt, die schleimige Oberfläche gründlich mit ...
Aal geräuchert
Räucheraalschnitten sind eine ganz schön deftige Angelegenheit. Halten Sie auf jeden Fall klaren Schnaps bereit. Und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe