Basen-Pfanne

  5 Getrocknete Shiitakepilze (evtl. mehr)
  400ml Gemüsebrühe
  250g Dinkelreis
  4tb Olivenöl
  200g Räuchertofu
  250g Karotten
  300g Fenchel
  300g Lauch
  5tb Sojasoße
  1 Knoblauchzehe
   Pfeffer
  3tb Sojasahne
  1tb Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Die Shiitakepilze klein schneiden, harte Stengel entfernen, mit wenig
kochendem Wasser überbrühen, gerade soviel, dass alle Pilze bedeckt
sind. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Gemüsebrühe in einem Topf
zum Kochen bringen, den Reis waschen, in die kochende Brühe geben,
dann die Pilze mit dem Einweichwasser zugeben und alles 15 Minuten
kochen.

Während dessen 4 EL Olivenöl auf 140°C bis 150°C erhitzen, den
Räuchertofu in 1 cm-Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Die
Karotten und den Fenchel putzen, würfeln, den Lauch putzen, in Ringe
schneiden und alles in die Pfanne geben und kurz dünsten. Das Gemüse
soll noch Biss haben. Mit 5 EL Sojasosse ablöschen und den Dinkelreis
mit den Pilzen in die Pfanne geben. Das Ganze mit Knoblauch, Pfeffer
und Sojasahne abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dieses basenüberschüssige Gericht eignet sich sehr gut zur
Vorbereitung von Fastentagen, zum Aufbau nach Fastentagen (dann sollte
allerdings nur eine halbe Portion gegessen werden) oder ganz allgemein
zum Entsäuern. Es ist frei von tierischem Eiweiss und wenn man den
Dinkelreis durch ein glutenfreies Getreide (z. B. Reis) ersetzt, ist es
auch für Glutenallergiker geeignet. Das Gericht ist schmackhaft und
aus frischem Gemüse, das man der Jahreszeit anpassen kann. Das
Besondere: wenn es z. B. mit Salz und Zitrone etwas nachgewürzt wird,
kann es auch kalt gegessen werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bärlauchnockerln in Spargelbrühe mit Tomatenspießen
Vorbereitung: Spargel von oben nach unten dünn schälen, Enden abschneiden. Bärlauchblätter gut waschen und grob zerklei ...
Bärlauchquiche
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte eine Mulder machen und die in Würfel geschnittene kalte Butter, das Ei un ...
Bärlauchravioli
Nudelteig: Mehl und Hartweizengriess auf die Arbeitsplatte häufen. Eine Mulde hineindrücken und 5 Eier, 1 Esslöffel Oli ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe