Lafers Steirisches Kürbisgemüse

  1kg Kürbis
  30g Butter
  100g Schalottenwürfel
  200ml Rinderfond
  2tb Kürbiskerne
  1ts Paprikapulver (edelsüß)
  2tb Saure Sahne
   Salz und Pfeffer
  1tb Kürbiskernöl (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. Den Kürbis schälen. Die Kerne und das wattige Innere mit einem
Löffel entfernen. Das Kürbisfleisch in Stücke schneiden, auf der
Haushaltsreibe in ein Küchentuch raspeln und salzen. Den Kürbis 20
Minuten ziehen lassen und anschliessend im Küchentuch gut ausdrücken.

2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalottenwürfel darin
glasig dünsten. Den Kürbis unterrühren und den Rinderfond zugiessen.
Den Kürbis zugedeckt bei milder Hitze 5-10 Minuten garen.

3. Inzwischen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden
goldbraun rösten.

4. Den Kürbis mit Paprika würzen. Die saure Sahne unterrühren,
pfeffern. Zum Schluss das Kürbiskernöl und die Kürbiskerne
unterrührenDas Kürbisgemüse zu den süss-sauren Schweinenackensteaks
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Avocadoaufstrich mit Räucherlachs
Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit die beiden Hälften nicht ...
Avocado-Birnen-Salat
1. Die Haselnusskerne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 8-10 Minutenrösten. In einem Sieb ...
Avocado-Birnen-Salat
In einer kleinen Pfanne die Pinienkerne ohne Fett hellbraun rösten. Die Avocado und die Birnen halbieren, entkernen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe