Lammkeule

  l kg Lammkeule
  4 Knoblauchzehen zum Spicken
  200g Suppengemüse
   Salz
   Pfeffer
   Thymian
   Kräuter der Provence
  1 Flasche Malzbier (1/2 Liter)
  50g Olivenöl



Zubereitung:
Die Lammkeule auslösen und mit dem Knoblauch spicken. Danach mit
Thymian, Kräutern der Provence, Salz, Pfeffer gut einreiben und in
heissem Olivenöl (zusammen mit den ausgelösten Knochen) im Backofen
anbraten.

Das Suppengemüse hinzugeben und gelegentlich wenden, nach und mit
Malzbier übergiessen. Die Keule bei 170°C 60-80 Min. schmoren lassen.

Tipp: Der Knoblauch kann auch durch Bärlauch ersetzt werden. Bärlauch
gibt es in der Apotheke als Granulat zu kaufen. Die Lammkeule dann mit
2 bis 4 TL Bärlauch einreiben. Bärlauch hat keinen "üblen"
Nachgeruch.
:Notizen (*) : Quelle: WAZ vom 14.12.1999
: : von Ingrid Jungwirth, Bochum
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heringstopf
Heringe in mundgerechte Stücke, Gurken, Zwiebeln und Tomaten in Würfel schneiden, Äpfel raspeln. Für die Soße Sahne mit ...
Heringstöpfchen
Heringsfilets 30 min. wässern. Aus Zucker und Essig eine Marinade kochen, abkühlen lassen. Zwiebelringe, Gewürzgurkensch ...
Hermann-Grundteig füttern
Mit dem Grundteig (aus dem Hermann-Grundteig-Rezept) verfährt man folgendermassen: Dem Grundteig fügt man Milch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe