Lammkoteletts mit Knoblauch-Püree und Rotkrautsalat

 
Rotkrautsalat: 1md Rotkabis
  1ts Senf
  0.5ts Kümmel; nach Belieben
   Pfeffer
   Paprika
   Knoblauchpulver
   Salz
  0.5ts Italienische Kräuter - getrocknet
  1tb Sojasauce
  2tb Aceto balsamico
  3tb Weißweinessig
  3tb Olivenöl
  120g Speckwürfeli
 
Kartoffel-Püree: 800g Kartoffeln
  3dl Milch
  30g Butter
   Pfeffer
   Muskat
   Salz
 
Lammkoteletts: 12 Lammkoteletts; zu je 75 g
   Pfeffer
  2 Zweige frisches Rosmarin
  150g Zwiebeln
  8md Knoblauchzehen
  1dl Gemüsebouillon
  20g Butter
  30g Vollkornmehl
  150ml Vollmilch
  1tb Erdnussöl; zum Braten
 
Referenz:  Coopzeitung 9/96 -
   Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Für den Salat den Kabiskopf vierteln, den Strunk etwas
herausschneiden. Den Kabis fein hobeln und in ein Löcherbecken geben.
Drei bis vier Liter kochendes Wasser darübergiessen.

Für die Salatsauce den Senf mit den Gewürzen und Kräutern
verrühren. Die Sojasauce, den Aceto balsamico und den Essig dazugeben.
Zuletzt das Olivenöl beimischen.

Die Speckwürfeli in der Bratpfanne ohne zusätzliches Fett knusprig
braten. Drei Viertel davon zum gut abgetropften Kabis geben. Die
Salatsauce zum Salat geben und diesen mindestens eine Stunde zugedeckt
ziehen lassen.

Für den kartoffelstock die Kartoffeln schälen, in grosse Würfel
schneiden. In wenig Salzwasser zugedeckt zehn bis fünfzehn Minuten
garkochen. Die Milch und Butter in eine Pfanne geben. Die gekochten
Kartoffeln durchs Passe-Vite in die Pfanne passieren. Bei kleiner Hitze
zu luftigem Püree rühren und würzen.

Die Lammkoteletts beidseitig mit Pfeffer würzen. Die Hälfte des
Rosmarins hacken, auf die Koteletts geben und zugedeckt etwas ziehen
lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, beides grob hacken und
in der Bouillon zugedeckt zirka zehn Minuten kochen lassen. Etwas
abkühlen lassen, dann pürieren.

Die Butter in einem Pfännchen schmelzen lassen, das Mehl darin
andünsten, mit der Milch ablöschen. Das Knoblauch-Püree zugeben,
glattrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Lammkoteletts im heissen Öl auf jeder Seite fünf Minuten braten.
Das Fleisch leicht salzen, und auf jedes Kotelett etwas
Zwiebel-Knoblauch- Püree geben. Die Pfanne zudecken und das Püree
während 1 Minute erhitzen.

Das Fleisch auf einer Platte anrichten und mit Rosmarin garnieren.
Restliche Speckwürfeli zum Salat geben. Den Kartoffelstock dazu
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammfrikadellen mit Koriander
Brötchen in Wasser einweichen. Erdnüsse fein hacken. Zwiebel und Koblauch abziehen, die Zwiebel fein würfeln. Schafskäse ...
Lammfrikadellen mit Tsatsiki-Gurkennudeln
Das Lammhackfleisch mit den restlichen Zutaten gut vermischen, würzen und mit Hilfe eines Eisportionierers Frikadellen f ...
Lammfrikadellen mit Weiße-Bohnen-Minz-Relish
Lamm, Schalotten, Knoblauch, Minze, Kreolische Würzmischung, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz, Pfeffer und Ei gut vermenge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe