Landsgemeindesteak mit Öpfelröschti (Appenzell)

  4 Schweinesteaks je 160 bis 180 g
  4 Scheib. Schinken
  4 Scheib. Appenzellerkäse
   l; zum Anbraten
   Gewürze
 
RÖSCHTI: 4 Äpfel
  400g Brot vom Vortag
  60g Butter
  1dl Apfelsaft
 
NACH EINEM REZEPT VON:  Rösly Eugster-Graf, Wald in Appenzeller Frauen
   kochen Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Schweinesteaks würzen, im heissen Öl drei Viertel fertig braten. In
eine Gratinform legen, mit dem Schinken und dem Käse bedecken und bei
grosser Oberhitze leicht überbacken.

Unterdessen für die Apfelröschti die Äpfel schälen, vierteln, in
Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butter dämpfen und beiseite
stellen.

Brot in kleine Stücke schneiden, mit Butter in der Pfanne gut
anrösten.

Gedünstete Äpfel dazugeben, gut mischen und mit Apfelsaft ablöschen
(die Röschti darf nicht trocken sein!). Auf einer Seite leicht
anbraten, evtl. noch etwas Butter dazugeben. Wenden und mit den
Schweinesteaks servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bratäpfel mit Mandeln-Aprikose-Füllung
Kerngehäuse ausstechen, Äpfel etwas aushöhlen. Aprikose und Mandeln mischen, in die Äpfel füllen. Auf Alufolie setzen, F ...
Bratäpfel mit Mandelquark
Quark und Zitronensaft verrühren. Von den Äpfeln einen Deckel abschneiden. Äpfel mit einem Kugelausstecher aushöhlen, d ...
Bratapfel mit Marzipan-Mandel-Füllung
1. Puddingpulver mit Milch und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten, Vanillemark auskratzen und zugeben, unter Rühre ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe